Logo DynaMind
Psychoanalytisches Business Coaching

TRAININGSPROGRAMM
Kommunikation

Erfolgreiche Kommunikation im Unternehmen

Wir bei dynaMIND wissen aus jahrelanger Erfahrung im Businesscoaching, dass ein aktiver Umgang mit Emotionen und eine affektiv besetzte Kommunikation unverzichtbare Social Skills im Unternehmen sind. Gelungene Kommunikation ist das A und O für beruflichen und persönlichen Erfolg und steht für eine starke Persönlichkeit. Aber wie kann eine erfolgreiche Kommunikation wirklich gelingen? Was für Vorteile hat ein Kommunikations-Coaching? Und wie kann man mit Konflikten am Arbeitsplatz umgehen?

Inhalte unseres Trainings sind unter anderem:

  • Erfolgreiche Kommunikation und emotionale Intelligenz am Arbeitsplatz
  • Feedback-Kultur im Unternehmen
  • Konfliktmanagement: Spannungen im Team verstehen und lösen, strategische Krisenkommunikation im Unternehmen
  • Nonverbale Kommunikation verstehen
  • Kommunikation und Hierarchie

Wie können sich Teilnehmer*innen ein solches Training vorstellen?

In unserem Training vermitteln wir Ihnen innovatives Wissen aus der Coaching Praxis. Es ist uns wichtig, praxisnah und konkret zu werden. Wir arbeiten:

  • mit informativen Kurzvorträgen
  • mit interaktiven Übungen oder Rollenspielen
  • mit videogestützten Analysen und anderen aktiven Bausteinen
  • mit exemplarischen Fällen und immer gerne mit den speziellen Anliegen unserer Teilnehmer*innen.

An wen richtet sich das Training zum Thema erfolgreiche Kommunikation?

Das Programm richtet sich an alle, die erfolgreiche Kommunikation im Arbeitskontext lernen und sich und ihre sozialen Kompetenzen weiterentwickeln wollen. Es sind Mitarbeiter*innen und Führungskräfte aller Hierarchie-Ebenen willkommen.

Information zum Training

Sie können das Trainingsprogramm „Kommunikation“ einzeln oder in Kombination mit anderen Programmen für Ihr Unternehmen buchen. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt acht Personen. Wenn Sie als Privatperson an unseren Trainingsprogrammen interessiert sind, kontaktieren Sie uns. Wir informieren Sie gerne über mögliche Termine.

  • ORT: Im Mind Institute SE, Werderscher Markt 12, 10117 Berlin
  • KOSTEN: € 450,- (zzgl. Mwst.) pro Teilnehmer*in

Die Trainer*innen sind:
M.Sc. Psychologin Sophie Grußendorf
M.Sc. Psychologe Robert Weixlbaumer

Programm „Kommunikation“ anfragen

 

INTERVIEW

mit M.Sc. Psychologe Robert Weixlbaumer

Was verstehen Sie bei dynaMIND unter erfolgreicher Kommunikation?

Viele Klient*innen kommen zu uns ins Businesscoaching mit dem Wunsch nach einem Baukastensystem an Tools. Sie wünschen sich Regeln für schwierige Gespräche im Unternehmen. Insbesondere Führungskräfte, die noch am Anfang Ihrer Karriere stehen, erleben sich als unsicher oder hilflos, wenn es zu Spannungen unter ihren Mitarbeiter*innen kommt. Sie wünschen sich dann schnelle Abhilfe und wieder „gute Stimmung“ im Team.

Wir gehen bei dynaMIND davon aus, dass jeder Konflikt und jede Spannung ein enormes Potential in sich birgt. Wenn Sie beginnen, sich die Wurzel von Konflikten anzusehen und die Dynamik zwischen den entzweiten Parteien zu begreifen, dann erleben Sie, dass Konflikte häufig zwei Pole besitzen, die zusammen gesetzt, zu einer progressiven und dabei nachhaltigen Lösung führen. Aber es ist nicht immer ganz einfach, eine solche Dynamik hinter Konflikten wirklich zu verstehen. Es bedarf einer Form der emotionalen Intelligenz und Sie müssen einige wichtige Grundsätze über unbewusste Kommunikation verstanden haben.
Erfolgreiche Kommunikation hat unserer Ansicht nach viele Facetten: Sie ist affektiv, sie bezieht nonverbale Signale mit ein, sie erträgt Spannungen und sie sieht das konstruktive Potential von Konflikten und Gefühlen. Wenn ein Unternehmen eine solche Kommunikations- und Feedbackkultur ermöglicht, dann ist motiviertes Arbeiten möglich

Sie arbeiten mit einem psychoanalytischen Ansatz. Warum?

Durch die Fokussierung auf die individuelle Beziehungsgestaltung und auf die zugrundeliegenden Wünsche, Erwartungen und Konflikte bietet die Psychoanalyse eine wertvolle Expertise. Keine andere Wissenschaft verfügt über ein reichhaltigeres Wissen zu unbewusster, nonverbaler und affektiver Kommunikation. Viele erfolgreiche Menschen wissen, was es für eine gelungene Kommunikation braucht, aber in Momenten der Anspannung oder Eskalation im Team reagieren sie dann wieder in alten Mustern. Der psychoanalytische Ansatz erklärt, wie wir uns in Wiederholungschleifen verstricken. Und er zeigt uns Wege auf, die nachhaltige Veränderungen und eine Weiterentwicklung der Persönlichkeit ermöglichen. Adäquat auf nonverbale und affektive Kommunikation zu reagieren, ist unverzichtbar als Social Skill, sonst kann Kommunikation nicht gelingen. Wer psychoanalytisch denkt, der ist den unbewussten Dynamiken im Team, in den Beziehungen und in sich selbst auf der Spur. Sie werden überrascht sein, wie ausgeprägt der Anteil unbewusster Dynamiken in Ihren Gesprächen und Beziehungen ist, und wie viel sich verändern kann, wenn Sie beginnen, dieses Wissen in Ihre Kommunikation miteinzubeziehen.

Können Sie uns ein Beispiel für eine solche unbewusste Dynamik sagen?

Eines der prägnantesten Beispiele ist sicher die Kommunikation zwischen Führungskräften und Mitarbeiter*innen. Fragen Sie sich selbst: Wie kommunizieren Sie mit Ihrer Chefin oder Ihrem Chef? An welchen Stellen erleben Sie sich dabei als angespannt oder unsicher? Ist es Ihnen möglich, ganz Sie selbst zu sein, wenn Hierarchieebenen im Spiel sind?
Oder andersherum: Wenn Sie als Führungskraft mit Mitarbeiter*innen kommunizieren, wie frei sind Sie, so zu sprechen, wie Sie es gerne würden? Wie persönlich können Sie sein?
Die Antworten auf diese Fragen stehen und fallen mit Ihrem persönlichen Umgang mit Autoritäten. Und eine der frühesten Erfahrungen mit Autorität waren die Beziehungen zu unseren Eltern, Lehrer*innen. In diesen haben Sie begonnen, Ihren persönlichen Umgang mit Autorität zu finden und Sie haben eine Art der „inneren Autorität“ erworben, die Sie bis heute in Ihrer Art der Kommunikation prägt.
Wir müssen aber nicht immer so weit in der Biographie zurückgehen. In vielen Fällen ist die missglückte Kommunikation auch das Ergebnis von inneren Konflikten, die wir nicht verstanden haben. Dann beginnen wir das, was wir in uns selbst nicht gelöst bekommen, anderen zuzuschreiben.

Mit psychoanalytischem Denken können solche und andere Fragen leichter verständlich und handhabbar werden.

Wie kann das Training meinen Arbeitsalltag verbessern?

Wir sind überzeugt, dass Sie aus unserem Training einen neuen Blickwinkel mitnehmen, der Sie in der nächsten Teamsitzung eine neuen Perspektive auf Ihre Kollegen*innen und Ihr Unternehmen einnehmen lässt. Und wodurch Sie am Ende gelassener und mit mehr Weitblick Konflikte managen, denn Sie lernen, Spannungen und starken Gefühlen im Team entspannter zu begegnen.

M.Sc. Psychologe Robert Weixlbaumer